1955–2011 RIP The rebel. The troublemaker.

imageimage

“Your time is limited. Don’t waste it living someone else’s life". – Steve Jobs

Ich bin und war ja nun nie ein Applejünger. Dennoch hat in den letzten Jahren wohl kein anderes Unternehmen sowie keine andere Person die Umgebung in der ich mich bewege derartig verändert wie Steve Jobs und Apple. Genau das ist es was unser Leben nun auch ausmachen sollte. Es gibt so wahnsinnig viele eloquente Möchtegern-Manager auf der Welt die aber keine wirkliche Vision der Veränderung oder der gleichen mitbringen, und sich dabei dennoch selbst feiern und dabei nicht erkennen das Sie lediglich auf dem Rücken anderer ihre Millionen machen. Ich kannte Jobs nicht wirklich – lediglich sein Medienabbild – dennoch wird die Vision und das Marketing welches eben diese transportiert hat wohl noch lange erhalten bleiben und hat unsere Welt intensiv verändert. Das ganze lediglich herraus aus einer Idee die viele andere schlicht mit einem “abwinken” abgetan hätten.

The rebels. The troublemakers….

[youtube v3oxVqXCyRE nolink]

Here’s to the Crazy Ones. The misfits. The rebels. The troublemakers. The round pegs in the square holes. The ones who see things differently. They’re not fond of rules. And they have no respect for the status quo.You can quote them, disagree with them, glorify or vilify them. About the only thing you can’t do is ignore them. Because they change things. They push the human race forward… While some see them as the crazy ones, we see genuis. Because the people who are crazy enough to think they can change the world, are the ones who do.

Salute.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.