Huge selection of baseball tickets - half priced cubs tickets Huge Inventory of Red Sox tickets - see Boston red sox in 2017 Great Seats & Better Prices on Celine Dion Tour 2017 Find affordable tickets for MLB. Save money on New York Yankees tickets

Standard & Poo’s

O.K. – Also nicht ganz richtig. Standard & Poor’s lautet der Name der Kakabewertungsfirma US Ratingagentur. Dieser Kackhaufen Laden der zusammen mit anderen mehr oder minder total “tollen” Ratingagenturen die Finanzmärkte und was weis ich noch alles mit seinen Einstufungen berät, hat dann also die Aussicht für Deutschland und 15 anderen Euro-Staaten mir einer Herabstufung “gedroht”. Nerd

brainhackde_snap_0020220

Fakt ist – ich habe echt keine Ahnung von all diesem Kram. Ich lese Tagesschau.de sowie ein paar andere Online Print’s, und der DLF rödelt während des Stau’s im Radio vor sich hin. Ich bin also sagen wir mal “basisimformiert”. Reicht mir auch, denn allein diese Dosis kotzt mich schon mächtig an wenn man täglich irgendwelche neuen Wirtschaftsweisen und Prognosen zu diesem Finanzdesaster liest und hört. Sick

Darauf will ich aber garnicht hinaus..

Ich will nur einmal kurz meinen Hass rausblasen, und gesagt haben das es doch wohl …

UNFASSBAR BESCHEUERT SEIN MUSS AUF S&P’s AUSSAGE AUCH NUR EINEN F*CK ZU GEBEN.

Gerade der Laden der noch kurz vor der Lehman-Pleite das Investment bei Lehman selbst als “SICHER” eingestuft hat!!!!????!! WZF?!? Devil

Abgesehen davon das das OLG Frankfurt auch nun erstmal Schadenersatzklagen deutscher Anleger gegen S&P zugelassen hat. Auch wenn das endlich mal eine gute Entwicklung ist.

Dennoch also in der Summe echt abgefahrener Megamüll – oder sehe ich das nur so? Kann doch nicht oder? Rolling on the floor

186 Brainhits [?] Tags: , , , ,

    

  1. 6. Dezember 2011, 11:15 | #1

    Nunja, diese Rating-Agenturen sind immer im Zwiespalt. Einerseits sollen sie korrekt bewerten, andererseits sind alle sauer, wenn sie runterstufen oder wenn sie *nicht* hochstufen.

    Man muss dabei beachten, dass natürlich laufende Effekte entstehen, wenn man jemanden herunterstuft, gerade jetzt. Die Aufmerksamkeit richtet sich gerade sehr stark auf die Kreditwürdigkeit von Staaten, was vorher medial kaum ein Thema war. Wenn jetzt also jemand heruntergestuft wird, selbst wenn er noch ein AA-Rating(!) hat, sind die Anleger verunsichert und kaufen vielleicht weniger Staatsanleihen, was darin resultiert, dass der betreffende Staat noch weniger Geld hat, was darin resultiert, dass er möglicherweise heruntergestuft wird … du weißt, worauf ich hinaus will.
    Daher wollen die Rating-Agenturen sicher auch nicht so schnell Panik verbreiten, indem sie zu schnell herunterstufen. Ich möchte aber bei der Lehman-Geschichte auch gar nicht ausschließen, dass da Bestechung im Spiel war …

    Weiterhin sollte man natürlich immer wieder die Frage beantworten, ob solch komplexe Strukturen wie Staatshaushalte überhaupt bewertet werden können. Ich kann mir darüber kein Urteil erlauben.

    Ich denke allerdings, dass man durchaus einen F*ck auf die Rating-Agenturen geben sollte, zumindest solange es die Anleger tun. Denn man ist von denen abhängig. :!:

  1. Bisher keine Trackbacks eingegangen ...


:) ;) :D :( :o :-? 8) :x :P :!: :?: :| :laugh: :eyebrow: :sick: :dont: :shut: :dooh: :applause: :party: :sleepy: :prayer: :peace: :hehe: :callme: :timeout: :witsend: :star: :skull: :cowboy: :devil: :pirat: