Archiv

Artikel markiert mit ‘fix’

Fix: Recent Comments BEG_OF_TITLE Problem

3. April 2008

Wer das Recent Comments Plugin verwendet, und sich wundert das die Widget Ueberschriften teilweise in dieser Art daherkommen …

%BEG_OF_TITLE%New Comments%END_OF_TITLE%.

…sollte als Quick Fix lediglich das Chaching fuer den Output deaktivieren:

image

Problem ist damit unmittelbar erstmal geloest. Nur verursacht dies natuerlich dann doch ein paar Anfragen mehr an die Datenbank, da die Ausgabe des Widgets dann halt nicht mehr aus dem Cache geholt werden kann.

117 Brainhits [?] Tags: , , , ,

Fix: WordPress 2.5 Feed MORE Tag Beruecksichtigung

31. März 2008

Dank Gilly war schnell aufgefallen das mit WordPress 2.5 und der Einstellung “Full Text Feed” auch dann wirklich Full Text geschoben wird.

Will sagen: Alles nach dem –more– Tag wurde damit ebenfalls in den Feed geblasen. Sehr fatal bei meinen Thongflossy’s sowie Krankdump’s, denn 15 bis 30 Bilder in einen Feed pushen ist irgendwie doof Worried

Als Fix kann man die Sache eigentlich nicht wirklich bezeichnen, denn das Verhalten ist ab sofort “default” bei WordPress 2.5 – Bis ich die Sache in ein ordentliches Plugin getragen haben (sofern ich dafuer ueberhaupt Zeit finden werde) ist folgende Aenderung als “Fix” anzusehen…

/wp-includes/query.php

image

Nicht allzu elegant aber eine schnelle Loesung ist besser als keine, oder? Cool

63 Brainhits [?] Tags: , ,

Fix: Ajax Edit Comments und Unnamed Live Comments

17. Januar 2008

Ich verwende hier ja bekanntlicherweise das Unnamed Theme in erheblich “gemoddeter” Form. Das Theme enthaelt unter anderem auch die eingebundene Funktionaliaet der Live Comments – also eine Vorschau sowie ein absenden des Kommentars ohne die Seite neu laden zu muessen – basierend auf Ajax.

Im Zusammenspiel mit den Ajax Edit Comments, welches unter anderem das nachtraegliche editieren der Kommentare fuer die Besucher ermoeglicht, stoesst man auf das Problem das die Editierenbox von Ajax Edit Comments nach dem absenden lediglich als horizontaler Strich angezeigt wird.

Innerhalb von Ajax Edit Comments hat der Entwickler einen Hook bereitgestellt um dieses Problem (zwar etwas unelegant – aber egal) zu umgehen.

Folgende Aenderung ist vorzunehmen:

Ab Zeile 45 [..]/themes/unnamed/js/comments.js.php:

Form.disable(‘commentform’);
setTimeout(‘Form.enable(“commentform”)’,15000);
if (window.AjaxEditComments) {
AjaxEditComments.init();
}

}
$(‘preview’).hide();
$(‘commentload’).hide();

Alternativ kann die geaenderte comments.js.php auch hier von mir als ZIP heruntergeladen werden.

Nebenbei bemerkt duerfte der Hook auch fuer fast alle anderen Ajax Comments Plugins funktionieren.

48 Brainhits [?] Tags: , , ,

LMB Box Smileys v3.2 und der Internet Explorer

15. Januar 2008

Das LMB Box Smileys Plugin fuer WordPress ermoeglicht es – unter anderem – fuer Besucher klickbare Smileys unter der Kommentarbox zu platzieren…

image

Ein kleiner Service fuer den Besucher sozusagen. Sofern alle mit Firefox arbeiten wuerden auch toll. Es gibt aber auch Besucher die sich mit dem Internet Explorer und Co begnuegen. Hierbei ist in der aktuellen LMB BOX Smileys Version es NICHT moeglich die Smileys durch einen Klick auch in die Kommentarbox zu befoerdern.

Sofern man LMB Box Smileys nicht als Pop-Up Window konfiguriert hat (extra Fenster statt unter dem Kommentarfeld) hilft ein kleiner Fix in der lmbbox-smileys.php :

Ab Zeile 559:
function smileys(tag) {
tag = \’ \’ + tag;
var my_field;
if (document.getElementById(\’comment\’) && document.getElementById(\’comment\’).type == \’textarea\’) {
my_field = document.getElementById(\’comment\’);
// modified by marco – removed windows.opener
}
else { return false; }
if (document.selection) {
my_field.focus();
// modified by marco – changed sel target
sel = document.selection.createRange();
sel.text = tag;

Also entweder die Aenderungen wie hier abgebildet selbst vornehmen, oder die lmbbox-smileys.php hier von mir als ZIP herunterladen.

Peace Sign

155 Brainhits [?] Tags: , , ,